Wer wir sind und was wir machen

Feliz_Cumple_Compas_1230pxDie Gruppe ¡Alerta! existiert seit Mai 2008. Seitdem thematisieren wir in Düsseldorf soziale Bewegungen in Lateinamerika und ihre Kämpfe. Dabei ist uns wichtig, Austausch und Solidarität zwischen Bewegungen und Aktivist_innen in Lateinamerika sowie Düsseldorf und Deutschland zu stärken. Wir wollen dazu anregen, – bei allen Unterschieden – das Gemeinsame wahrzunehmen und auszubauen, das den verschiedenen Bewegungen gegen ausbeuterische und unterdrückerische Gesellschaftsstrukturen und für eine solidarische, gleichberechtigte und lebenswerte Welt innewohnt. Wir verstehen uns in diesem Sinne als eine Brücke zwischen Bewegungen und als verbunden mit ihren jeweiligen Kämpfen.

Dazu regen wir in Düsseldorf eine Auseinandersetzung mit linken Basisorganisierungen in Lateinamerika an und thematisieren die vielfältigen Widerstände sowie alternativen Gesellschaftsentwürfe. Hierfür kooperieren wir mit anderen Düsseldorfer Gruppen, die zu den entsprechenden Themen aktiv sind. Außerdem nutzen wir eine Vielzahl von Zugängen: Filme, Vorträge, Soli-Aktionen, Lesungen, Theater, Kundgebungen, Ausstellungen, Konzerte, Partys, …. Dabei zeigen wir Verbindungen mit der Politik und den sozialen Realitäten in unserer Gesellschaft auf. Auch versuchen wir, mit den Erfahrungen und Erfolgen lateinamerikanischer Bewegungen lokalen Aktivist_innen hier neue Denkanstöße und neuen Mut für ihre Kämpfe zu geben. Gleichzeitig wollen wir mehr Menschen dazu anregen, politisch aktiv zu werden und sich mit anderen zu organisieren.

13111501jakleinUnsere Themen sind vielfältig: Die Zapatistas in Chiapas, soziale Kämpfe in Guatemala, Argentinien und Kolumbien, der Kampf für die 43 verschleppten Studenten aus Ayotzinapa/Mexiko, der Mord an Berta Cáceres und der Kampf von COPINH in Honduras, feministische Kämpfe und Kämpfe gegen Feminizid, Geschichte und Aktualität des Putsches in Chile 1973, politische Gefangene und der Kampf gegen staatliche Repression in Mexiko und Kolumbien, selbstverwaltete Basis-Projekte in Mittelamerika und vieles mehr.

Nicht zuletzt ist es uns wichtig, emanzipatorische Veränderungen hier, in unseren sozialen Realitäten, zu erreichen – auch deshalb, weil dies für uns die beste Solidarität mit Bewegungen in Lateinamerika ist und ein wirkungsvolles Mittel für gerechtere Verhältnisse weltweit. Daher beteiligen wir uns an Aktionen und Mobilisierungen emanzipatorischer Kämpfe in Düsseldorf und Umgebung.

AccionColombia1230x1230Wir sind eine kulturell und gesellschaftlich vielfältige Gruppe, in der Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Perspektiven gemeinsam an etwas arbeiten. Neben der gemeinsamen politischen Arbeit ist uns Spaß und Gemeinschaftlichkeit in der Gruppe wichtig. Wir sind eine offene Gruppe und wollen, dass sich jede_r bei uns einbringen kann, der_die unsere Ziele teilt.

Wir freuen uns über Interesse an unserer Arbeit, über Kooperationsvorschläge und über Lust, bei uns mitzumachen!

Meldet euch gerne bei uns: alerta@posteo.de