18.06.19 • Politische Gefangenschaft / Mexiko / Gespräch mit Damián Gallardo

Wann? Am 18. Juni 2019 Wo? Im Linken Zentrum Hinterhof, Corneliusstraße 108, Düsseldorf. Uhrzeit? ab 19 Uhr Café-Kneipe offen, ab 19.30 Uhr Vortrag. Der indigene und Aktivist Damián Gallardo wird uns am 18. Juni in Düsseldorf über die Menschenrechtslage in Mexiko und auch über sein Buch „Fragmentos de un Espejo Oculto“ berichten, welches er im … Weiterlesen 18.06.19 • Politische Gefangenschaft / Mexiko / Gespräch mit Damián Gallardo

Die Minga der Würde und die soziale Krise in Kolumbien

von: Comunicaciones CRIC (Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit des CRIC) Übersetzung und Bearbeitung: Kaffeekollektiv Aroma Zapatista Das Wort „Minga“ kennt man in Kolumbien, weiß, dass es ein indigener Begriff für „Gemeindearbeit“ ebenso wie für „Proteste für das Gemeinwohl“ ist, dass von ihm Vorschläge für das Wohlergehen der indigenen und kleinbäuerlichen Gemeinden des Landes ausgehen, die so stark … Weiterlesen Die Minga der Würde und die soziale Krise in Kolumbien

22.9.18 – Fiesta y Resistencia: 10 Jahre ¡Alerta!

  Kaum zu glauben, aber in diesem Jahr feiern wir 10 Jahre ¡Alerta! Um dies gebührend zu tun, möchten wir euch zu einem schönen Abend im Hinterhof Düsseldorf einladen. Bei guter Musik, Bier und Cocktails und leckerem Essen wollen wir mit euch in Erinnerungen schwelgen und auf die Zukunft anstoßen. Besonders freuen wir uns auf … Weiterlesen 22.9.18 – Fiesta y Resistencia: 10 Jahre ¡Alerta!

#43×43 | #Ayotzinapa

(Español abajo) Weltweite Aktion anlässlich des Verschwindenlassens der 43 Studenten vor 43 Monaten     Das Verbrechen an den 43 Lehramtsstudenten von Ayotzinapa im Bundesstaat Guerrero/Mexiko ist auch 43 Monate nach ihrem Verschwindenlassen noch immer nicht aufgeklärt. Das Schicksal und der Verbleib der Studenten sind nach wie vor unbekannt. Bis zum heutigen Tag wurde niemand … Weiterlesen #43×43 | #Ayotzinapa

Erklärung anlässlich des 2. Jahrestages der Ermordung von Berta Cáceres

(versión en español, abajo / spanische Version weiter unten) Deutschland, 2. März 2018 Berta lebt! „Wachen wir auf! Wach auf, Menschheit! Wir haben keine Zeit mehr. Wir müssen uns befreien vom räuberischen Kapitalismus, von Rassismus und vom Patriarchat, die uns die sichere Selbstzerstörung bringen werden. […] Unsere Mutter Erde – militarisiert, eingezäunt, vergiftet, ein Ort … Weiterlesen Erklärung anlässlich des 2. Jahrestages der Ermordung von Berta Cáceres