Stoppt die Kriminalisierung von Antifaschist_innen in Düsseldorf!

hinterhof-logo

Mit dieser Erklärung solidarisieren wir uns mit der Gruppe Hilarius. Außerdem protestieren wir entschieden gegen die Repression der Düsseldorfer Polizei, die mit ihren völlig übertriebenen Aktionen versucht, legitimes und bitter nötiges antifaschistisches Engagement und unabhängige gesellschaftliche Organisierung zu kriminalisieren.

Am 13. Februar 2014 gegen 6:30 Uhr wurden in Düsseldorf die Wohnungen von zwei Aktivisten der Gruppe Hilarius von der Polizei durchsucht. Als Hintergrund wird ihr antifaschistisches Engagement vermutet. Statt Rassisten und Neonazis zu bekämpfen, versucht die Polizei wieder einmal Antifaschismus zu verhindern und antifaschistische Aktivist_innen einzuschüchtern. Das wird ihnen nicht gelingen!

Wenn sie eine_n von uns angreifen, greifen sie uns alle an! – Solidarität mit den von Repression betroffenen Aktivisten der Gruppe Hilarius!

Linkes Zentrum „Hinterhof“
¡Alerta! – Lateinamerika Gruppe Düsseldorf
An­ti­fa­schis­ti­sche Linke Düs­sel­dorf
Be­co­ming Queer
Brigada Hora Azul
Brunch Grup­pe
Cable Street Beat
Café Bunte Bilder
Dis­si­den­ti Ultra
Erwin Youth
Fahr­rad­selbst­hil­fe
Grrrls Uprising
gruppe_f
i furiosi
Knei­pen­abend
Kopf­ball!
Red Bastards
Rote Hilfe Düsseldorf-Neuss
see red! – Interventionistische Linke
Der Biber und die Oberbilker Speckrolle