Bewegende Videobotschaft der Zapatistas aus der Gemeinde San Marcos Avilés – Beteiligt euch an der Eilaktion!

Mit Hilfe der Anderen Kampagne New York haben die bedrohten zapatistischen Bewohner*innen der Gemeinde San Marcos Avilés eine bewegende Video-Botschaft veröffentlicht, in der sie um internationale Solidarität bitten:

Seit September 2010 werden die zapatistischen Bewohner*innen dieser Gemeinde, die in ein zapatistisches und ein regierungstreues Lager gespalten ist, von regierungstreuen Gemiendemitgliedern bedroht. Dies begann, als die Zapatistas eine eigene Schule in der Gemeinde errichteten, um ihren Kindern eine bessere Schulbildung zu ermöglichen. Anschließend eskalierte der Konflikt – hinter dem auch Landknappheit und das gezielte Schüren durch die politischen und militärischen Eliten in Chiapas und Mexiko stehen.

Anfang September wurden die 170 Zapatistas von etwa 30 bewaffneten Personen vertrieben. Sie mussten in die umliegenden Wälder fliehen und dort einen Monat unter schlimmen Bedingungen überleben – ohne die Unterstützung anderer zapatistischer Gemeinden, hätten sie kaum überlebt.

Als sie zurückkehrten, fanden sie ihre Ernte zerstört, ihre Vorräte, ihre Tiere und ihren Besitz geplündert. Auch anschließend wurden sie immer wieder von den Agressor*innen bedroht, immer wieder wurden ihre Ernten zerstört oder geklaut. Viele Zapatistas, vor allem Kinder, litten und leiden an Mangelernährung. Einige von ihnen starben aufgrund von Schwäche und fehlender Versorgung an eigentlich heilbaren Krankheiten.

Trotzdem geben die Menschen in San Marcos Avilés nicht auf.

Auch die Menschenrechtsbeobachter*innen des Menschenrechtszentrums FrayBa wurden und werden immer wieder bedroht.

Die staatlichen Stellen haben bisher weder auf Anfragen reagiert noch etwas unternommen, um die Gewalt gegen die Zapatistas zu stoppen. Daher gibt es jetzt eine Eilaktion, die ihr hier unterschreiben und abschicken könnt – bitte beteiligt euch! (Hier die Übersetzung des Briefs, den ihr abschickt)

Mehr Infos zur Situation in San Marcos Avilés:

Aufruf der Anderen Kampagne New York: Gerechtigkeit und Freiheit für San Marcos Avilés und Sántiz López
Deutsche Version des Blog der Kampagne zur Unterstützung der Zapatistas in San Marcos Avilés und des zapatisitschen politischen Gefangenen Sántiz López
Eilaktion und Schilderung der Lage vom Juni 2011: Morddrohungen, Belästigungen und drohende Vertreibung in San Marcos Avilés

Unterstützt den zapatistischen Kampf!